Dobermannverein Wiesbaden
Dobermannverein Wiesbaden
Was ist Hundesport?

Fährtenarbeit, Unterordnung und Schutzdienst das sind die drei Elemente des Vielseitigkeitssports. Kaum ein anderer Sport ist mit so vielen Vorurteilen belastet wie der Vielseitigkeitssport. Dabei ist es die älteste Hundesportart überhaupt und wohl auch die, die den Hunden am meisten abverlangt. Es ist die Sportart die den Trieben und Veranlagungen der Hunde in ihrer Ursprünglichkeit am nächsten kommt. Aufgeteilt in den Bereichen Fährtenarbeit (Abt. A), Unterordnung (Abt. B) und Schutzdienst (Abt. C) werden vielfältige Anforderungen an den Hund gestellt.

Bei der Fährtenarbeit gilt es 400 bis 800 Schritt lange Fährten zu verfolgen und bis zu drei Gegenstände erkennen und anzuzeigen/ zu verweisen.

Die zweite Abteilung ist die Unterordnung. In Übungen wie der Leinenführigkeit, Freifolge, Sitz-, Platz- und Steh- aus der Bewegung sowie Apportierübungen soll der Hund zeigen, dass er freudig, exakt, schnell und aufmerksam die Kommandos des Hundeführers ausführt.

Mit der dritten Abteilung, dem Schutzdienst, komplettiert sich die Vielseitigkeitsprüfung. Hier wird der Gehorsam des Hundes in Grenzfällen überprüft. Mit dem aufspüren des Scheintäters (Helfer) beginnt alles. Danach folgen Situationen wie verhindern von Fluchtversuchen, Bewachen, verhindern eines Überfalls usw.

Nur Hunde die während der gesamten Übung jederzeit im Einwirkungsbereich des Hundeführers stehen, können diese hohen Anforderungen erfüllen. Der Schutzdienst stellt wohl die größte Herausforderung an das Triebverhalten, die Selbstsicherheit und Belastbarkeit des Hundes dar.

(Quelle: Deutscher Hundesportverband)

Mehr zu dem Thema unter: www.dhv-hundesport.de

Fährtenarbeit:

Bilder der FH Kreismeisterschaft 2012
Die Kreismeisterschaft wurde am 2.9.2012 vom VSG Hattgenstein ausgerichtet
Richter: Mario Hupfer
Das kleine Männlein am Ende der Leine ist Ali - der schwarze Fellknäuel vorne ist Ghadidja...
Tolle Leistung! Wir gratulieren dem Team zu 98 Punkten! Wir hätten es nicht besser machen können.....

Hier finden Sie uns

Dobermannverein Wiesbaden

 

Postadresse:

Küferstrasse 37a

65931 Frankfurt

 

Platzadresse:

Rieslingstrasse ( Verlängerung: An den Maulbeeren)

65207 Wiesbaden-Breckenheim

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

069-15390639

0170-2710555

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
DV Wiesbaden - das sympathische Hundesport Team!